01. November 2015

Heimsieg gegen den Tabellenführer

SV Nendorf - VfL Münchehagen 4:3

Bei schönstem Herbstwetter fügte der krasse Außenseiter und Tabellenletzte Nendorf dem VfL Münchehagen seine erste Niederlage zu. Schon in der 28. Minute ging die Heimelf durch einen gut getretenen Freistoß von Markus Müller in Führung. Doch bereits sieben Minuten später glich Münchehagen durch seinen Spielertrainer aus.

Nach der Halbzeit drückten die Gäste auf die Führung. Dennoch konterte die Heimelf den VfL Münchehagen
innerhalb von fünf Minuten gleich dreimal mustergültig aus. In der Schlußphase drehte der Gast noch einmal auf und verkürzte auf 4:3.

Spielinfos