13. Januar 2017

Arne Kuhnert ist neuer Fußballobmann

Jahreshauptversammlung 2017

Am Freitag, den 13.01.2017 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Nendorf statt. Um 19.30 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende Thorsten Seelmann die Mitglieder im Gasthaus Gerking.

Die Berichte der einzelnen Spartenleiter stellten ein positives Jahr 2016 heraus. Neben sportlichen Erfolgen blickte Jugendleiter Andre Strohmeier auch auf Aktivitäten abseits des Sportplatzes zurück. Ein Höhepunkt war dabei der gemeinsame Besuch eines Bundesligaspiels in Wolfsburg mit mehr als 80 Beteiligten. Im Herrenfußball konnten mit Hüsnü Akan und Friedhelm Fischer die Trainerposten im Sommer erfolgreich neu besetzt werden.

Auch in diesem Jahr standen wieder zahlreiche Neuwahlen auf der Tagesordnung. Zum neuen Fußballobmann wurde Arne Kuhnert gewählt. Er übernimmt das Amt von Jan Witte, der sich zukünftig auf die Aufgaben als Jugendtrainer konzentrieren wird. Ferner wurde Mareike Kruse zur Schiedsrichterobfrau gewählt. Jan Bornkamp übernahm die Sparte Badminton. Darüber hinaus wurden Diana Buchholz als Frauenfußballobfrau, Hanko-Simon Hollweg als 2. Jugendobmann, Marcel Kaiser als 1. Schriftführer, Kim-Hendrik Möhlenbrok als 1. Kassenwart, Ulf Koeppe als 3. Vorsitzender und Jörn Sprado als Pressewart in ihren Ämtern bestätigt. Ina Kammann und Andre Ötting wurden für die Kassenprüfung ausgewählt. Werner Bödeker verabschiedete sich nach mehr als 25 Jahren Mitarbeit aus dem Vorstand.

Für seinen unermüdlichen Einsatz wurde Dieter Wehrße mit dem Pokal zum Sportler des Jahres ausgezeichnet. Gerd Reineking wurde für 50-jährige Vereinsmitgliedschaft mit der Ehrenmitgliedschaft bedacht. Des Weiteren erhielten Elvira Linnemeyer, Maike Van Oene, Maike Kulze-Meyer, Markus Müller und die abwesenden Vanessa Witte, Herbert Hillmann, Matthias Lehmkuhl, Andre Ötting, Andreas Wehrße und Jörn Wortmann ein Präsent für 25-jährige Mitgliedschaft.